Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen

Folgende Bestimmungen gelten für die Gerhard D. WEMPE KG (im Folgenden WEMPE genannt).

WEMPE verpflichtet sich, im Sinne eines vertrauensvollen Recruitingverfahrens, die nachfolgend beschriebenen Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

 

Nutzungsbedingungen:

Ihre allgemeinen Pflichten als Nutzer: Sie versichern mit Ihrer Registrierung, dass Ihre Daten aktuell und wahrheitsgemäß sind, Sie keine strafrechtlich relevanten Inhalte verbreiten und keine Rechte Dritter verletzen oder diese verletzen könnten. Sie akzeptieren, dass Virenangriffe und der Missbrauch des Systems für einen Eingriff in die Sicherheitsvorkehrungen eines fremden Netzwerks, Hosts oder Accounts untersagt sind.

Als Nutzer der Online-Bewerbung oder des Talent-Pools erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Mitteilungen per E-Mail versandt werden können, wenn nicht gesetzlich eine andere Form vorgeschrieben ist.

 

Ihre Verantwortung als Nutzer:

Sie versichern, dass Sie ein realer Bewerber sind, also kein Pseudonym oder die Daten einer dritten Person verwenden, und dass Sie das System für keinen anderen Zweck als dieses Bewerbungsverfahren gebrauchen. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Ihre Nutzung des Systems diesen Bedingungen entspricht.

Als Nutzer sind Sie für sämtliche Inhalte, die Sie im Online-Bewerbungsbogen einstellen, verantwortlich, so z.B. Dateien, Fotos, Grafiken, Links etc.

 

Datenschutz:

Der Schutz Ihrer Angaben ist uns sehr wichtig: Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir gemäß den Datenschutzbestimmungen, namentlich dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wenden wir außerdem die betrieblichen Datenschutzregelungen an. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich dazu, Sie über geeignete Stellen in unserem Unternehmen zu informieren. Weitere Informationen zur Erhebung, Verarbeitung, Nutzung Ihrer Daten und die allgemeinen Bedingungen für die Nutzung des Bewerbersystems von WEMPE unter den FAQ oder hier.

 

Datensicherheit

Ihre Daten behandeln wir streng vertraulich und verschlüsseln sie während der elektronischen Übermittlung. Ihre personenbezogenen Angaben erheben, verarbeiten und nutzen wir nur zur Abwicklung der Bewerbung. Durch technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir sicher, dass Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen und unberechtigten Zugriffen geschützt sind. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass trotz dieser Maßnahmen eine Kenntnisnahme, ggf. sogar eine Verfälschung von Daten durch unbefugte Personen, nicht vollständig ausgeschlossen werden kann.

Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse dienen nur der Kontaktaufnahme zu Ihrer Bewerbung. Alle personenbezogenen Daten sowie Anlagen Ihrer Bewerbung werden von WEMPE nur zum Zwecke der Auswertung, Analyse und Zuordnung im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprocedere erhoben und verwendet.

 

Sonstiges

Im Sinne der besseren Lesbarkeit haben wir auf der Website vorwiegend auf genderspezifische Schreibweisen verzichtet. Gelebte Diversity bedeutet für uns, dass wir uns gleichermaßen an alle Geschlechter, Nationalitäten, Rassen, Religionen und Menschen mit Beeinträchtigungen richten.

In einigen Bereichen dieser Karrierewebsite finden sogenannte Cookies Verwendung. Cookies sind Kennungen, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer des Besuches zu identifizieren.

Durch die ständige Entwicklung des Internets und der Rechtssprechung ist es von Zeit zu Zeit notwendig, unsere Datenschutzerklärung anzupassen. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, entsprechende Änderungen dieser Bestimmungen vorzunehmen.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de