Blog

Roxanne Kokkelenberg

Name: Roxanne Kokkelenberg Wie lange bist Du schon bei Wempe? 3 Jahre Position und Niederlassung: Verkaufsberaterin und Mitarbeiterin für Kommunikation & Marketing, Berlin- Kurfürstendamm Was fällt Dir spontan ein, wenn Du an Deine Arbeit denkst? Interessante Kunden aus aller Welt sowie hochwertige Luxusprodukte Deine Hobbys nach Feierabend? Fitness, Serien anschauen und mich auf Fashion-Blogs inspirieren lassen. Was gefällt Dir an Deiner Tätigkeit besonders gut? Meine Ideen zu verwirklichen und das kreative Arbeiten. Ich arbeite nun seit knapp 2 Monaten in unserer Berliner Niederlassung und kümmere mich hauptverantwortlich um die Eventplanung. Die Organisation und die Planung machen die tägliche Arbeit zu etwas Besonderem. Des Weiteren lerne ich täglich viele interessante Menschen kennen. Was ist an Deinem Standort einzigartig? In Berlin gibt es täglich etwas Neues zu entdecken. Die Stadt lebt von ihren verschiedenen Kulturen und ist ein Anziehungspunkt für viele junge, lebensfrohe Menschen aus ganz Europa. Die Kunden, die unsere Niederlassung besuchen, sind bunt gemischt und machen jeden Tag zu einem besonderen Erlebnis. Warum sollte man sich von Dir beraten lassen? Ich interessiere mich sehr für Mode, Trends und Styling. Berlin ist eine Stadt, wo Trends entstehen. Durch mein Interesse auf diesem Gebiet kann ich meine Kunden dahingehend richtig beraten, da ich stets über alle Neuigkeiten informiert bin. Welche Luxusmarke bringt Dich zum Schwärmen? Pariser Modelabels, z. B. Balmain, Sandro, Kenzo und natürlich Chanel. Dein Markenzeichen? Ich trage gern ausgefallene und aktuelle Modetrends. In der Niederlassung erkennt man mich auch durch meine 20 Post-its und Notizzettel in der Hand. Dein schönstes Erlebnis bei Wempe? Ein spezielles Erlebnis kann ich gar nicht benennen. Insgesamt bin ich froh, dass meine Ausbildung so positiv verlaufen ist und ich eine breite Palette an Möglichkeiten bekommen habe. Ich durfte mich stets weiterentwickeln und z. B. viele verschiedene Niederlassungen kennen lernen. Meine Stärken wurden glücklicherweise erkannt und gefördert. Nun bin ich froh darüber, eine tolle Position in meiner neuen Lieblingsstadt zu besetzen. Wie bist Du zu Wempe gekommen? Da ich mich schon immer für Luxus und Lifestyle interessiert habe, war ich gezielt auf der Suche nach einem Unternehmen, das eine gute Ausbildung in dieser Branche anbietet. Studium kam nach meinem Abitur zunächst nicht in Frage. Die Ausbildung zur geprüften Handelsfachwirtin war somit die perfekte Wahl! Durch eine Freundin kam ich auf das Unternehmen Wempe. Nach dem Bewerbungsprocedere konnte ich daraufhin meine Ausbildung am Frankfurter Airport beginnen.

Roxanne Kokkelenberg
Alle Beiträge von Roxanne Kokkelenberg