Blog

Julie Hebbeler

Name: Julie Hebbeler Wie lange bist Du schon bei Wempe? September 2012 Position: Assistenz im Schmuckeinkauf im Hamburger Stammhaus Was fällt Dir spontan ein, wenn du an Deine Arbeit denkst? Vielseitigkeit! Neben der Begleitung des Einkauf-Teams auf Messen und zu Lieferanten, betreue ich unsere Auslandsniederlassungen und die Entwicklung unserer digitalen Präsenz in Bezug auf alle Schmuck-Themen. Selten sieht ein Arbeitstag komplett aus wie ein anderer. Das sorgt dafür, dass keine Langeweile aufkommt und man stets vor neuen Herausforderungen steht. Deine Hobbys nach Feierabend? Seit Kindesalter spiele ich leidenschaftlich gern Feldhockey. Dein Markenzeichen? Meine offene und ehrliche Art, eine gute Prise Humor und ein herzliches Lachen. Dein schönstes Erlebnis bei Wempe? Das lässt sich eigentlich nicht auf ein einzelnes Erlebnis beschränken. Nie vergessen werde ich die Aufenthalte während meines dualen Studiums in Paris und München. Fremde Städte zu entdecken, sich sprachlich und persönlich weiterzuentwickeln und Verbindungen zu unseren Niederlassungen aufzubauen, war im wahrsten Sinne des Wortes „Gold wert“. Wie bist Du zu Wempe gekommen? Nach meinem Abitur 2012 hatte ich recht schnell die Entscheidung für ein duales Studium in Hamburg gefasst und bin auf meiner Suche eines passenden Ausbildungsunternehmens auf Wempe gestoßen. Meine persönliche Leidenschaft für Schmuck machte mich auf das Unternehmen aufmerksam und nach näherer Betrachtung klang es nach der perfekten Kombination aus kaufmännischer Ausbildung, Kreativität und Internationalität – was sich bis heute bestätigt hat.

Julie Hebbeler
Alle Beiträge von Julie Hebbeler