Wempe Stories

Verkaufsgespräch 3.0

Wempe Customer Experience: neue Ansprüche erfordern neue Maßnahmen

Ende April traf sich eine kleine Runde in München zu einem Workshop „Verkaufsgespräch 3.0“. Neben den verantwortlichen Personalern, Marion Lunkes, Negar Nazemian und Laura Hüer, waren auch Niederlassungsmarketing-Leiter Niels Natzel, Niklas Drösser, Geschäftsführer der Düsseldorfer Niederlassung, Roxanne Kokkelenberg aus der Berliner Dependance, Hans-Karl Eichhorn vom Frankfurter Flughafen sowie Marc Autmaring und ich aus der Münchner Weinstrasse anwesend. Moderiert wurde der Workshop von Alexander Verweyen und Frank Mezger, die beide schon seit vielen Jahren Trainings und Workshops im Auftrag von WEMPE umsetzen. So stand auch für diese beiden Tage einiges auf dem Programm. Schwerpunkt der Gespräche war die unaufhaltsame Veränderung der Kundenwünsche- und bedürfnisse durch die digitalen Informationskanäle und die daraus resultierenden Anforderungen an die Mitarbeiter in den Niederlassungen. Bild Verweyen
Das anwesende Kompetenzteam beschäftigte sich intensiv mit den Unterschieden des Verkaufs heute und morgen, der sich verändernden Customer Journey und entwickelten so wichtige Trends für eine erfolgreiche Zukunft. Nach zwei Tagen Brainstorming und Diskussion ging der Workshop dann erfolgreich zu Ende.

Für mich als Neuling bei WEMPE bot der Workshop die Möglichkeit, tief in die Strukturen und Herausforderungen des Verkaufs zu blicken. Dank des spannenden Teams und der guten Führung durch Verweyen Business Consulting eröffneten sich mir neue Perspektiven und Denkanstöße, die wir hier in der Weinstrasse schon jetzt anwenden und den Kollegen weitergeben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Pflichtfeld,
** Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht