Wempe Stories

Der Klang der Zeit

Wempe München-Weinstraße und Wempe Dresden zu Besuch in den Ateliers von Patek Philippe

Diese beiden Niederlassungen luden im Namen von Patek Philippe Deutschland einen kleinen Kreis von Uhrenliebhabern zur Veranstaltung „Der Klang der Zeit“  ein, um den unverkennbaren Melodien ausgesuchter Minutenrepetitionen aus der Manufaktur zu lauschen. Schauplatz des exklusiven Geschehens waren die Ateliers von Patek Philippe Deutschland in München. Die eleganten Räumlichkeiten wurden extra für die Veranstaltung stilvoll dekoriert. 3

Aus der Niederlassung München-Weinstraße begleiteten Markenbotschafterin Annette Mattke und ich sechs geladene Kunden zu diesem außergewöhnlichen Event. Selbst wir als erfahrene Uhrenexperten konnten noch einiges Neues erfahren. Dank eines interaktiven Programmes und praktischen Einweisungen, erhielten vor allem aber auch unsere Kunden einen exklusiven und detaillierten Einblick. So startete das Programm mit einer interessanten Einführung in die Historie und in die technische Welt der Minutenrepetitionen. Die Gäste durften den Uhrmachern bei der Arbeit über die Schulter schauen sowie selbst einen Blick durch die Lupe werfen!

Nach dem Mittagessen wurden diverse Stationen eröffnet: Einmal wurde die finale Klangprüfung erläutert, die der Präsident von Patek Philippe, Thierry Stern, bei jeder Minutenrepetition selbst vornimmt. Zum besseren Verständnis erhielten wir ein Glossar mit den wichtigsten Erklärungen zum Klang einer Patek Philippe Minutenrepetition. Anhand dieses Glossars hatten die Gäste selbst die Möglichkeit, den Klang dieser Preziosen zu beurteilen. Zum anderen konnten die Gäste in die Rolle eines Uhrmachers schlüpfen und unter seiner Anleitung an einem Uhrwerk arbeiten.

16_03 MinRep Wempe 115.CR2.p

Highlight der Veranstaltung war die individuelle Präsentation und Erklärung von sechs Minutenrepetitionen durch die Uhrmacher. Die Gäste hatten in privater Atmosphäre die einmalige Gelegenheit, sich die Uhren an das Handgelenk zu legen. Eine rundum stimmige Veranstaltung, bei der man wahrlich in den Klang der Zeit der Minutenrepetitionen von Patek Phillippe eintauchen konnte!

 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Pflichtfeld,
** Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht